Was sind Klamm-Lose?

Um die Aktivität innerhalb der Community zu fördern wurden 2001 sogenannte „Klamm-Lose“ eingeführt.
Man bekommt diese Punkte für Aktivitäten in der Klamm.de Community, u.a. Fotos hochladen, Nickpage ausfüllen, News Kommentieren, SMS versenden, etc...
Der Name „Lose“ ist darauf zurückzuführen, dass diese „Lose“ einmal wöchentlich in einer Verlosung für Sachpreise gesetzt werden können.

2002 wurde dann die Möglichkeit geschaffen Lose an andere User zu transferieren.
Seitdem hat sich ein Handel mit den Losen etabliert.
Lose werden unter den Usern im Klamm Forum, auf externen Verkaufsseiten oder Handelsplattformen wie z.B. LoseCenter.de gehandelt und sogar in externen Shops als Zahlungsart akzeptiert. Da Lose laut Klamm.de keinerlei Wert haben, ergibt sich der Preis rein aus Angebot und Nachfrage.
Der aktuelle Losepreis wird z.B. von Losepreis.de aus aktuellen Preisen der Loseverkaufsseiten und des Losehandel Forums auf Klamm.de automatisiert errechnet und zur Verfügung gestellt.